Neuigkeiten

750.000 Dollar in 3 Wochen mit einer Android App eingenommen

Android App: SPB Shell 3D

Mal wieder eine neue Folge aus der Rubrik Android Apps-Erfolgsgeschichten. Bei SPB Software darf man sich über eine Einnahme von 750.000 US-Dollar innerhalb von nur 3 Wochen mit der App “SPB Shell 3D” freuen. Dabei wurde die App lediglich 50.000 Mal heruntergeladen. Diei hohe Einnahme kommt hier durch den hohen Preis zustande. Die App kostet immerhin 15 US-Dollar.

SPB Shell 3D ersetzt die Standard-Benutzeroberfläche von Android. Entsprechende Oberflächen gibt es viele. Bei SPB Shell 3D setzt man relativ konsequent auf 3D-Effekte und wird damit schon einmal zum Hingucker. Trotzdem läuft die App flüssig. Geboten werden unter anderem 3D Startbildschirm und Launcher, sowie 3D-Widgets. Zum Verkaufsstart in März hatte SPB Software ein Video zu SPB Shell 3D veröffentlicht:

Nun wünschen wir uns nicht unbedingt teure Apps. Aber gutes hat seinen Preis. Außerdem sind 15 US-Dollar umgerechnet nur 11,31 Euro. SPB Shell 3D kommt mittlerweile auf 70.000 Downloads. Demnach hat das Interesse nach den ersten Wochen etwas nachgelassen. Die aktuelle Berichterstattung dürfte hier wohl wieder einen kleinen Anschub geben. SPB setzt ohnehin nicht nur auf den direkten Verkauf, sondern auch auf Lizenzdeals mit Hestellern. So hat man mit Fujitsu bereits zusammengearbeitet.

Link: SPB Shell 3D im Android Market

via ReadWrite Mobile und T3N

Über Team

  • Drenidor

    Ganz ehrlich? Für ne richtig geile App würd ich auch gerne mal ein paar mehr Euronen ausgeben. Wenn man erstmal mit ner Lite/Werbung-Version testen kann, finde ich das Angebot super und bezahl auch gerne mal mehr.

Nach oben