Neuigkeiten

Amazon: Motorola Xoom und LG Optimus Pad jetzt zum Vorbestellen gelistet

Amazon Deutschland hat mit dem LG Optimus Pad und Motorola Xoom nun zwei der kommenden Android-Tablets in das Programm aufgenommen. Vorerst lassen sich beide allerdings nur vorbestellen.

Motorola XoomMotorola Xoom
Das Motorola Xoom kann bei Amazon zum Preis von 699,95 Euro vorbestellt werden. Ein Verfügbarkeitsdatum ist hier noch nicht bekannt. Amazon führt nicht näher aus, ob es sich um die UMTS oder Nur-WLAN-Version handelt. Preislich würde 700 Euro zur UMTS-Version passen. Allerdings wird diese ab Ende April erst einmal 3 Monate exklusiv von T-Mobile angeboten. Die WLAN-Version des Xoom soll im zweitem Quartal auf den deutschen Markt kommen. Diese sollte unseren Erwartungen nach maximal 600 Euro kosten. Sollte Amazon derzeit die Wlan-Version listen, dürfte man den Preis in den kommenden Wochen sicherlich noch senken.

LG Optimus PadLG Optimus Pad
Auch das LG Optimus Pad kann man bei Amazon vorerst ebenfalls nur vorbestellen. Mit 899 Euro hält sich Amazon an die unverbindliche Preisempfehlung von LG. Auf der Cebit hatte sich LG noch dahingehend geäußert, dass der Vertriebsweg noch offen ist. Das dürfte aber vor allem auf die Pläne abzielen das Optimus zusammen mit Verträgen anzubieten um den Kaufpreis zu drücken. Nicht auszuschließen das man hier auch auf eine Zusammenarbeit mit Verlagen abzielt und das Optimus Pad zusammen mit einem Abo anbieten. Auch beim LG Optimus Pad wäre eine (kleine) Preissenkung bis zum Verkaufsstart nicht so überraschend.

Motorola Xoom oder LG Optimus Pad?
Das LG Optimus Pad kann gegenüber dem Xoom mit einer 3D-Kamera auf der Rückseite punkten. Durch das 8,9 Zoll Display ist es gegenüber den 10,1 Zoll des Motorola Xoom etwas handlicher. Andere werden natürlich das größere Display bevorzugen. Als Prozessor greifen beide auf den Nvidia Tegra 2 Dual-Core-Prozessor zurück. Noch ist es etwa früh um sich hier ein klares Bild zu machen. Vor allem sollte man natürlich das Samsung Galaxy Tab 10.1 nicht außer acht lassen. Dies soll ab April zumindest bei Vodafone Deutschland zu haben sein. Wir werden zu gegebener Zeit noch einmal alle drei Geräte mit einer vergleichen. Vor April wird wohl ohnehin keines im Handel sein.

Über Team

Nach oben