Neuigkeiten

Android 4.1.1 Jelly Bean-Update für das Galaxy Nexus gestartet

Android Jelly BeansGoogle hat heute mit dem Update-Rollout von Android 4.1.1 Jelly Bean für das Galaxy Nexus begonnen. Das Galaxy Nexus hatte zuletzt die Version 4.0.4 ICS genutzt.

Im Falle des Galaxy Nexus versorgt man als erstes die “HSPA+”-Geräte mit dem Jelly Bean-Update. Vermutlich sind aber erst einmal nur die US-Geräte dran. Aus Deutschland sind bisher zumindest noch keine Update-Meldungen bekannt. Google spricht allerdings auch davon, dass das Update über die nächsten Tagen verbreitet werden soll. Wir kommen also hoffentlich schon bald an die Reihe.

Google kündigt außerdem an, das als nächstes alle Galaxy Nexus, Nexus S sowie das Motorola Xoom aktualisiert werden. Im Falle des Motorola Xoom sollte man sich in Deutschland aber nicht zuviel Hoffnungen machen. Google ist hier nur für die Updates in den USA zuständig. In Europa ist es hingegen Aufgabe von Motorola. [via Google+ und AC]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • acid0711

    Habs und muss sagen Projekt Butter hat vollkommen funktioniert, boah is das flüssig der roch reagiert noch besser als zuvor, Google Now hat noch nicht genug Daten im es zu testen…. Status leiste mit schnell Funktion Bombe Einzige Kritik wäre, das die such leiste nun grau transparent ist fand die ics leiste besser.

Nach oben