Neuigkeiten

Android 4.1 Jelly Bean als erstes für das Galaxy Nexus

Google ist wohl ein kleiner Fauxpas unterlaufen. (Wobei man bei solchen Dingen heute auch nie so sicher sein kann, ob nicht auch ein wenig Marketing dahinter steckt.) Durch diesen scheint man verraten zu haben, dass das Galaxy Nexus als erstes Smartphone auf Android 4.1 Jelly Bean aktualisiert wird. Der folgende Screenshot zeigt dies:

Play Store Android 4.1 Jelly Bean

In den USA verkauft Google das Galaxy Nexus seit kurzem direkt über den Google Play Store. Der obige Text erscheint während des Kaufprozeßes. Damit scheint so gut wie sicher, das Android Jelly Bean die Versionsnummer 4.1 bekommen wird. Außerdem fällt mir besonders das Wort “soon” ins Auge – zu deutsch “bald”. Laut Google wird das Galaxy Nexus als erstes “Smartphone” Android 4.1 Jelly Bean erhalten. Das lässt aber das Thema Tablet für Spekulationen offen. Präsentiert man uns in der kommenden Woche vielleicht schon das Nexus 7 mit Android 4.1 Jelly Bean?

Auch das verwendete Produktbild sorgt zugleich für Spekulationen. Es ist leider etwas klein, aber der verwendete Hintergrund findet sich heute auf keinem Galaxy Nexus und das Such-Widget scheint mit dem aus der Google I/O-App identisch zu sein.

Galaxy Nexus mit Jelly Bean?

Mir erscheint eine baldige Android 4.1-Vorstellung aktuell doch deutlich wahrscheinlicher geworden zu sein. Der “kleine” Versionssprung lässt sicherlich vor allem Verbesserungen im Detail erwarten, aber auch mehr als nur Bugfixes. Android 5.0 darf man dann möglicherweise erst Anfang 2013 erwarten. [via Android Police]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben