Neuigkeiten

Android 4.1 Jelly Bean – CustomRom, App-Benachrichtigungen deaktiveren, Easter Egg, SDK verfügbar, Video Hands-On

Android Jelly Bean FigurAndroid 4.1 Jelly Bean wird uns sicherlich in den nächsten Wochen noch des öfteren beschäftigen. Aktuell eine Zusammenfassung einiger kleiner interessanter Informationen.

CustomRom für das Galaxy Nexus erhältlich
Auf dem Google I/O wurde gestern bereits eine Testversion von Android Jelly Bean verteilt. Diese findet sich im Netz bereits als CustomROM. Alle weiteren Informationen im XDA-Developer-Forum.

Benachrichtigungen für Apps deaktivieren
Es ist bisher nur sehr wenige Male vorgekommen, dass mich Apps durch ihre Benachrichtigungen genervt haben. Was ich spätestens nach dem zweitem Mal mit Deinstallation bestrafe. Nun gibt es auch die Möglichkeit Benachrichtigungen für ausgewählte Apps zu deaktivieren. Durch langes gedrückhalten auf eine Benachrichtigung erhält man in Jelly Bean weitere Informationen zu dieser – zum Beispiel welche App verantwortlich ist. Android Police zeigt wie man dann auch einer App Benachrichtigungen verbieten kann.

Android Jelly Bean Easter Egg
Nicht weltbewegend, aber auch diesmal hat Google wieder ein versionsspezifisches Easter Egg versteckt. Dieses aktiviert man durch mehrfaches schnelles Antippen der Versionsnummer in den Einstellungen. Es zeigt sich dann ein “Jelly Bean-Smiley”. Tippt man dieses an, so zeigt sich ein Bildschirm mit umherschwebenden Jelly Beans. Engadget hat dies im Video festgehalten.

Android Jelly Bean SDK verfügbar
Für Entwickler soll das SDK (Software Development Kit) bereits in der Jelly Bean-Version verfügbar sein. Ich kann das nicht testen, aber diese sollte dann hier verfügbar sein.

Video-Hands-On von Android 4.1 Jelly Bean auf dem Galaxy Nexus

Kurzer Blick in Jelly Bean:

Geschwindigkeitsvergleich Galaxy Nexus mit ICS und Jelly Bean:

Sascha hat das CustomROM bereits getestet:

[via Android Central]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben