Neuigkeiten

Android 4.2 Jelly Bean kommt für das Asus Transformer Pad Prime

Asus Eee Pad Transformer PrimeAsus hat bisher eine der Käufer-freundlicheren Update-Strategien gefahren. Diese Einschätzung scheint man auch weiterhin pflegen zu wollen. Während man viele Tablets bereits auf Android 4.1 Jelly Bean aktualisiert hat, geht es nun natürlich an das Update auf Android 4.2 Jelly Bean. Die niederländische Seite Tabletsmagazine berichtet aktuell, das Asus das Android 4.2-Update für das Asus Transformer Pad Prime bestätigt habe. Allerdings kommt diese Aussage vom Kundensupport – so ganz verlassen möchte man sich auf diesen ja nicht immer.

Dieses Update wäre ein absolut positives Signal – denn sollte ein Gerät nicht mehr den Sprung auf Android 4.2 mitmachen, so wäre dieses als erstes wohl das Asus Transformer Pad Prime gewesen. Wird das Prime aktualisiert, so dürften auch alle weiteren 2012er-Geräte mit 4.2 ausgestattet werden. Einzig Asus Eee Pad Slider und Asus Eee Pad Transformer werden wohl sicher kein Update mehr sehen.

Einen genauen Termin für das Update konnte man dem Kunden nicht nennen. Man tippt allerdings eher auf Anfang 2013. [via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • http://www.facebook.com/michael.kaktus Michael Kaktus

    Wisst ihr ob das tf101 noch ein Update auf 4.1 erhalten wird?

  • http://www.androider.de/ Johannes “Jojo” Siemers

    Das aktuell leider sehr unklar. Es gab mal Meldungen, dass es nicht kommt. Die wurden dann von Asus dementiert. Ist allerdings auch schon eine Weile her. Die letzte mir bekannte Aussage aus dem Juli sprach davon, dass man noch prüfe. Danach gab es glaube ich nichts mehr. Wobei ich doch denke, das Asus eine negative Entscheidung auch mitgeteilt hätte. Zu große Hoffnungen würde ich nicht machen wollen, aber vielleicht ist es im DezemberJanuar auch plötzlich da.

Nach oben