Neuigkeiten

Android Market: Jetzt bis zu 4 GB Appgröße

Für den Android Market gibt es ein paar kleine Verbesserungen. Die vor allem Entwickler freuen dürften. So können Apps zukünftig 4 GB statt nur 50 MB groß sein. Das ist aus Nutzer- und Entwicklersicht eine schöne Sache. Bisher haben umfangreichere Apps nach dem ersten Download und der App-Installation einen weiteren großen Download erfordert. Dass dürfte für den Moment alle zusätzlichen Downloads unnötig machen. Natürlich müssen die Entwickler dazu erst auf die Änderungen reagieren.

Editor’s Choice for Android Market
Im Android Market gibt es nun “Editor’s Choice” als Auszeichnung für Apps. Hier am Beispiel Kindle:
Android Market: Editor's Choice

Android Kaufapps jetzt in 131 Ländern verfügbar
Zumindest bei der Anzahl der Länder in denen Kaufapps verfügbar sind, trumpft Google nun mit der Zahl 131 auf. Für Entwickler eine schöne Sache. Aus Nutzersicht muss man natürlich kritisieren, dass in Deutschland auch weiterhin nur der Weg per Kreditkarte über Google Checkout verfügbar ist.

Apps für bestimmte Geräte ausschließen
Die zweite neue Funktion ermöglicht es Entwicklern auf einfache Art und Weise auszuwählen, auf welchen Geräten die App “nicht” installiert werden darf. Der folgende Screenshot zeigt diese Funktion:

Android Market Geräte ausschließen

via Android Central

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Kevin

    klingt gut

Nach oben