Neuigkeiten

Android Market: Kommt morgen ein Update?

Google hat in einer E-Mail die App-Entwickler darüber informiert, dass die “Android Market Developer Console” am 18. September für 6 Stunden nicht erreichbar sein wird und auch einige Services nicht verfügbar sein werden. Der Android Market selber ist aber wohl weiterhin erreichbar. Es wird allerdings spekuliert, dass ein für Neuerungen notwendiges Update bereits in den letzten Wochen verteilt wurde.

Natürlich wird nun spekuliert. Dabei stechen 2 Punkte heraus: Paypal-Unterstützung und eine Web-Version des Android Market. Von der Web-Version des Markets ist seit der Vorstellung im Mai auf dem Google I/O-Event nichts mehr zu hören gewesen. Diese machte damals allerdings einen sehr interessanten Eindruck. Gerüchte um eine Paypal-Integration gab es in den letzten Woche bereits einige. Es erscheint als sicher, dass diese bald kommen wird. Gut möglich, dass es also morgen soweit ist. Allerdings wundert es, das Google diese nicht bereits vorher ankündigt.

Als Nutzer verschiedener Google-Services muss man allerdings auch sagen, dass viele davon regelmässig für 1-2 Stunden für Wartungsarbeiten nicht erreichbar sind. Im Grunde genommen könnte also letztlich gar nichts neues kommen. Außerdem erscheinen die oben genannten Neueurungen eigentlich bedeutend genug um ein Presseevent daraus zu machen. 6 Stunden scheinen für Wartungsarbeiten aber sehr viel Zeit zu sein. Wieder einmal ist wohl abwarten angesagt …

Update: Die Hinweise verdichten sich ein klein wenig. So können Entwickler nun einige weitere Informationen zu ihrer App einstellen. Hierzu gehören ein Icon in hoher Auflösung, eine große Grafik und ein Link zu einem YouTube-Video. Dürfte sich auch alles gut für eine Website verwenden lassen. Android Central hat einen Screenshot der Neuerungen:
Android Market Änderungen

via Android and me

Über Team

Nach oben