Neuigkeiten

Android Market Update: Neues Design, aber nur noch 15 Minuten Rückgaberecht

Android MarketÜber die nächsten zwei Wochen wird der Android Market ein Update erhalten. In den Genuß werden alle Android-Geräte ab Android-Version 1.6 kommen.

Wie am Screenshot zu sehen ist, wurde das Design überarbeitet. Ein neues “Karussel” soll das Auffinden von Apps auf der Startseite und den Kategorieseiten vereinfachen. Um die Übersicht zu verbessern, gibt es nun Kategorien für Widgets und Wallpapers. Außerdem soll es mehr Kategorien für populäre Apps und Spiele geben.

Android Market DetailsAuch die App-Seiten wurden überarbeitet. Alle Informationen über die App finden sich nun auf einer Seite wieder. Hier wird sich auch die Information zur Alterseinschätzung der App finden. Auf der Detailseite werden außerdem “ähnliche Apps” vorgestellt.

Nicht ganz so schön ist, dass man die Rückgabe für Apps auf 15 Minuten beschränken wird. Google begründet dies damit, dass die meisten Nutzer ohnehin innerhalb weniger Minuten von der Rückvergütung Gebrauch machen würden. Außerdem soll dieser Schritt Entwicklern bei der Planbarkeit helfen. 15 Minuten sind gegenüber den bisherigen 24 Stunen aber eine ziemlich drastische Verkürzung. Da muss man sich teilweise schon etwas hetzen um die App auszuprobieren. 1 Stunde wäre ein besseres Zeitfenster gewesen um den Bedürfnissen von Nutzern und Entwicklern gerecht zu werden.

Entwickler können zukünftig ihre Apps genauer für Geräte mit bestimmten Voraussetzungen freigeben. Hierzu gehört unter anderem die Displaygröße. Zudem können .apk-Dateien zukünftig bis zu 50 MB groß sein – bisher betrug die Begrenzung 25 MB. Damit möchte man Spielen mehr Möglichkeiten geben.

Über Team

  • vermithrax

    “die meisten Nutzer ohnehin innerhalb weniger Minuten von der Rückvergütung Gebrauch machen würden.” — was genau die Zeit die man braucht um mit AppMonster oder TitaniumBackup eine Raubkopie anzufertigen.

    Jetzt lässt Google genug Zeit um eine Raubkopie anzufertigen aber nicht genug um eine App halbwegs gründlich zu testen. Mir fehlen die Worte.

Nach oben