Neuigkeiten

Android-News von der CES Las Vegas – 3

Auch heute ein paar Neuigkeiten von der CES in Las Vegas:

  • Google Enterprise-Smartphone? – Google wird im Google Phone Store weitere Android-Produkte anbieten. Andy Rubin von Google hat in einem Interview angedeutet, dass ein Nachfolger des Nexus One ein “Enterprise-Smartphone” sein könnte. Diese könnte dann eine “richtige” Tastatur und eine größere Batterie haben.
  • LG setzt stark auf Android – Etwa die Hälfte der kommenden LG-Smartphones soll auf Android laufen. Immerhin hatte man im letztem Jahr noch groß angekündigt zukünftig stark auf Windows Mobile zu setzen. Bis 2012 wollte LG 50 Windows Mobile-Geräte veröffentlichen. Man wird zwar auch künftig noch Windows Mobile-Smartphones auf den Markt bringen, aber es werden wohl weniger als geplant werden. Die Begründung von LG-CEO Nam:
    The operating system itself will not guarantee competitiveness in mobile content. For now, Google’s content seems to be the only alternative

    Ist die Frage welchen “Content” er da nun genau meint.
    via Android Central

  • Android Multitouch in den USA – Gestern hatten wir hier ja schon das Thema, dass die Bild Multitouch nicht versteht. Nun steht aber weiterhin die Frage im Raum warum das Nexus One in den USA kein Multitouch hat. Andy Rubin hat dazu eine seltsame Antwort parat gehabt:
    It’s not an America versus outside America kind of thing. It’s a decision that is a result of the OEM model. I personally don’t like two-handed operations… there is no conspiracy.

    Was im Endeffekt nun rein gar nichts beantwortet und nur noch mehr Frage aufwirft … zum Glück kein Problem für uns.

Über Team

Nach oben