Neuigkeiten

Andy Rubin: Das komplette D: Dive Into Mobile-Interview

Vor einigen Tagen hat Andy Rubin nicht nur das Nexus S etwas näher vorgestellt, sondern vor allem mit einem Android Tablet von Motorola für Aufsehen gesorgt. Bisher waren nur Teile seines Auftrittes veröffentlicht worden. Nun hat AllThingsD die kompletten fast 90 Minuten als Video online gestellt. Natürlich sind diese aber komplett in englisch:

Da fallen nun dem ein oder anderem noch einige Details auf. So braucht das Honeycomb-Tablet keine physichen Tasten. Diese sind direkt im Interface des Tablets untergebracht. Laut Andy Rubin möchte man damit erreichen, dass man das Tablet in jeder möglichen Ausrichtung nutzen kann.

Ganz am Ende des Videos geht es noch einmal kurz um den Android Market und das Fehlen eines iTunes entsprechenden Gegenstückes, dass zum Beispiel in Form einer Webseite realisiert werden könnte. Andy Rubin sagt dass man hier nicht mehr lange auf etwas warten müsste. Schon vor Monaten hatte Google auf dem Google IO sehr spannende Ideen in diese Richtung präsentiert und eine Verbesserung in diesem Bereich scheint wirklich überfällig zu sein.

Über Team

Nach oben