Neuigkeiten

Apple-Mitgründer Wozniak spricht wieder einmal sehr positiv über Android

Steve Wozniak: Galaxy Nexus

Steve Wozniak hat zusammen mit Steve Jobs Apple gegründet und hat sich dabei als nicht weniger genialer Kopf gezeigt. Seine überragenden technischen Fähigkeiten haben sich dabei gut mit den Fähigkeiten von Jobs ergänzt. Wozniak hat sich bereits in der Vergangenheit positiv über Android geäußert. Ende des letzten Jahres hat er sich dann sogar persönlich auf dem Google-Campus ein Samsung Galaxy Nexus abgeholt.

The Daily Beast hat nun einige Aussagen von ihm zu Android und iOS. Ein erstes Zitat von ihm:

My primary phone is the iPhone. I love the beauty of it. But I wish it did all the things my Android does, I really do.

Als Punkte in denen Android besser funktioniert, nennt er die Sprachsteuerung sowie die Navigation. Android Smartphones sind aus seiner Sicht allerdings ein klein wenig komplizierter als das iPhone. Wenn man sich allerdings mit dem System ein wenig auseinandersetzt, gibt es aus seiner Sicht mehr Möglichkeiten für den Nutzer. Interessanterweise zieht Woz allerdings sein Motorola Droid Razr dem Samsung Galaxy Nexus vor.

Immer wieder wird über die Ähnlichkeit des Kampfes zwischen Google und Apple zum damaligem Kampf zwischen Microsoft und Apple gesprochen. Damals hat Apple gegen Microsoft verloren. Das eigene geschlossene System konnte mit der Windows-Lizenzvergabe an viele Hersteller nicht mithalten. Auch wenn Apple mit dem Mac damals wohl das bessere Produkt hatte. Aus Sicht von Woz war damals der qualitative Abstand zwischen den Systemen sogar bedeutend größer als heute zwischen Android und iOS.

Am meisten enttäuscht ist Woz offensichtlich von Siri. Er hat es bereits genutzt als es noch eine unabhängige App im App Store war:

I used to ask Siri, ‘What are the five biggest lakes in California?’ and it would come back with the answer. Now it just misses. It gives me real estate listings. I used to ask, ‘What are the prime numbers greater than 87?’ and it would answer. Now instead of getting prime numbers, I get listings for prime rib, or prime real estate.

With the iPhone 4 I could press a button and call my wife. Now on the 4S I can only do that when Siri can connect over the Internet. But many times it can’t connect. I’ve never had Android come back and say, ‘I can’t connect over the Internet.’

I have a lower success rate with Siri than I do with the voice built into the Android, and that bothers me. I’ll be saying, over and over again in my car, ‘Call the Lark Creek Steak House,’ and I can’t get it done. Then I pick up my Android, say the same thing, and it’s done. Plus I get navigation. Android is way ahead on that.

Auch mit dem Akkuverbrauch des iPhone 4S zeigt er sich sehr unzufrieden:

With the iPhone, something happened with the new OS or the new phone, and it just started running through the battery so fast. I’ve had a lot of issues with things I have to turn off just to save the battery life.

Bei aller Kritik seitens Steve Jobs. Abschließend bleibt dann doch die Aussage, dass das iPhone sein primäres Smartphone ist:

My primary phone is the iPhone. I love the beauty of it. But I wish it did all the things my Android does, I really do.

[via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Sehe

    Dieser Mann ist das Genie, für das Steve Jobs gehalten wird. Ohne jetzt Steves verkäuferischen Fähigkeiten schmälern zu wollen: Ein Apple Gründer, der so aufgeschlossen, aufgeklärt und freundlich mich seiner eigens gegründeten Firma und deren Konkurrenten umgeht, ist für mich wirklich wirklich bewundernswert.

Nach oben