Neuigkeiten

Apple versucht mit neuer Klage alle Samsung Galaxy-Geräte in Europa zu verbieten

Samsung Logo

Apple scheint kein halten zu kennen. Nach dem Versuch das Samsung Galaxy Tab 10.1 in ganz Europa vom Markt nehmen zulassen, kommt nun ein neuer Anlauf. Diesmal will Apple, das alle Galaxy-Geräte in Europa verboten werden. Dazu hat man vor einem Gericht im niederländischem Den Haag eine weitere Klage eingereicht.

Nachdem es zuletzt vor dem Düsseldorfer Landgericht um ein Geschmacksmuster bzw. das Design ging, geht es in Den Haag nun um Patentrechtsverletzungen. Apple verlangt einen Verkaufsstopp für alle Smartphones und Tablet der Galaxy-Reihe. Außerdem verlangt man, dass nicht nur Samsung der Vertrieb untersagt wird, sondern es sollen auch alle bereits im Handel befindlichen Geräte zurückgerufen werden. Irgendwie fällt einem dazu nur noch ein Wort ein: Größenwahn.

Das niederländische Bezirksgericht in Den Haag wird erst am 15. September eine Entscheidung treffen. Sollte das Gericht dem Antrag von Apple folgen, bleiben Samsung nur 14 Tage um den Verkauf einzustellen und die Geräte aus dem Handel zurückzurufen.

via Androidnext

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Wolf Hund

    Die Händler sollten sämtliche Apple Produkte aus ihrer Pallette nehmen !!!!!!!!!!!
    Weiters ist zu beachten den ohne große Konkurenz diktiert Apple die Preise am Markt.
    Preise von ipad und co bleiben hoch!
    Diese hohen Kosten (Gerichte und so….) hätte Apple für die Flüchtlinge aus Somalia spenden können.
    Das währe Werbung und gut für das Image.

  • Stefan B.

    CrApple ist einfach der allerletzte Abzocker-Verein. Völlig überteuerte und beschnittene Hardware (USB-Ports? SD-Card Slots? Flash? Vollständiges Bluetooth? Massenspeichermodus?) und ein derart überhebliches, freches und ignorantes Verhalten (auch dem User gegenüber!), dass einem echt schlecht wird.

    Gottseidank muss deren Mist in Zeiten von Android und dem Galaxy S2 keiner mehr kaufen!

Nach oben