Neuigkeiten

Apple.co.uk mit überarbeitetem “Samsung hat nicht kopiert”-Statement

Ein Londoner Gericht hatte Apple dazu verurteilt auf seiner Webseite zu erklären, das Samsung nicht das Designpatente von Apple verletzt habe. Ein erstes Statement war sehr damit beschäftigt Apple in ein gutes Licht zu rücken und nannte Prozeße aus anderen Ländern, die positiver für Apple verlaufen waren. Außerdem hatte ein Richter die Samsung-Tablets als nicht so cool bezeichnet. Die Richter zeigten sich unzufrieden mit dem Statement von Apple und gaben dem Konzern 48 Stunden Zeit für eine Neuveröffentlichung. Auf der Apple.co.uk-Webseite findet sich ganz unten nun folgender Hinweis.

apple.co.uk-Homepage

Auf der dort verlinkten Seite findet sich nun nur folgender kurzer Text:

Das exakt gleiche Statement hat Apple zwischenzeitlich auch in einigen britischen Zeitungen veröffentlicht. Auch dazu hatte das Londoner Gericht Apple verurteilt. Hier zum Beispiel im Guardian:

Apple Samsung Entschuldigung Guardian

[via thenextweb]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • http://www.facebook.com/sascha.heimes Sascha Zweipunktnull

    geschickt das Apple Logo weggelassen bei der Zeitungsanzeige, dass es auch ja niemand liest ;) Gerissene Säcke,

  • http://www.facebook.com/mehmet.karadas.9210 Mehmet Karadas

    fail…. das ist nicht das was gewünscht war… damit schaden die sich selber! Wie traurig diese geld geier doch sind…

Nach oben