Neuigkeiten

Arbeiten an CyanogenMod9 kommen gut voran

CyanogenModViele Nutzer würden sicherlich schnellstmöglich in den Genuss von Android Ice Cream Sandwich kommen und hoffen auf die baldige Veröffentlichung von CustomRoms. Angesichts nicht kommender offizieller ICS-Updates werden aber auch einige Nutzer auf CustomROMs angewiesen sein. Da ist es doch schön, das die Version 9 des CyanogenMod gute Fortschritte macht. Über den Blog hat man dort am Freitrag ein Update zu den Fortschritten veröffentlicht.

Man zeigt sich von Android 4.0 Ice Cream Sandwich begeistert. Angesichts der vielen Neuheiten in ICS überlegt man aber auch, welche Anpassungen zukünftig noch Sinn machen. Als erstes dürfen sich Geräte mit OMAP4, MSM8660/7X30 und Exynos-Prozessor Hoffnungen auf das CM9 machen. Ebenso Tegra 2-Tablets wie das Samsung Galaxy Tab 10.1 und Asus Eee Pad Transformer. Man möchte aktuell zwar nicht zuviele Versprechungen machen, aber das Ziel es alle CM7-Geräte zu unterstützen. Also zum Beispiel auch das Nexus One. Klar scheint allerdings bereits zu sein, dass es für das Motorola Milestone kein CM9 geben wird.

Zu den Plänen von CyanogenMod zählt auch eine komplett überarbeitete Musik-App, Dateimanager und auf ICS 4.0 basierter Launcher.

Wir sind gespannt und hoffen bald CyanogenMod9 nutzen zu können. Tolle Arbeit die das Team in seiner Freizeit leistet.

Über Team

  • Blade

    Ich bin bereits begeisterter CM 7.1 Nutzer mit meinem LG Optimus Speed Handy und habe denen auch schon zur Unterstützung etwas gespendet. Ich denke wenn CM 9 mit ICS auch so genial wird, werde ich das noch einmal wiederholen ;)

Nach oben