Neuigkeiten

Asus: Android Jelly Bean-Update für Transformer Prime, Pad 300 und Infinity – aber nicht für TF101 und SL101

Asus Eee Pad TransformerAuf einem Launch-Event in der Niederlande hat sich Asus zu den Android 4.1 Jelly Bean-Udpate-Plänen geäußert. Demnach sollen das Asus Transformer Prime TF201, Asus Transformer Pad TF300T und Asus Transformer Pad Infinity TF700 auf Android Jelly Bean aktualisiert werden. Für das erste Transformer-Modell Eee Pad Transformer TF101 sowie den Eee Pas Slider SL101 soll es hingegen kein Update auf Jelly Bean geben. Ob dies aber bereits zu 100 Prozent sicher ist, bleibt mir nach dem Artikel von Tabletmagazine.nl aber noch ein klein wenig unklar.

Es wäre schon etwas überraschend und enttäuschend wenn Asus das erste Transformer-Modell nicht auf Android 4.1 Jelly Bean aktualisieren würde. Ich hätte dieses Update als das letzte offizielle Update durchaus noch erwartet. Immerhin ist das Asus Eee Pad Transformer in Deutschland erst seit rund 12 Monaten im Verkauf. Der Sprung von Ice Cream Sandwich auf Jelly Bean dürfte auch nicht so groß sein und insbesondere von den Hardwarevoraussetzungen kein Problem sein.

Warten wir einmal weitere Reaktionen von Asus ab. Der Bericht aus den Niederlanden dürfte eine offizielle Stellungnahme hoffentlich beschleunigen. [via Tabletcommunity]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben