Neuigkeiten

Asus Eee Pad Transformer Prime – Nun doch ein 3G-Modell!

Asus Eee Pad Transformer PrimeBisher gab es von Asus die Aussage, dass es vom Asus Eee Pad Transformer Prime kein 3G-Modell geben wird. Nun hat Asus aber bekannt gegeben, dass es doch ein 3G-Modell geben wird. Es soll im März auf den europäischen Markt kommen. Dieses Modell wird außerdem mit einem stärkerem GPS-Modul ausgestattet sein. Zuletzt hatte es einige Beschwerden über den schwachen GPS-Empfang gegeben. In einem sicherlich “mobiler” verwendetem 3G-Modell ist GPS aber natürlich auch etwas wichtiger.

Wir freuen uns sehr auf das 3G-Modell des Prime. Für so manchen war das ein Dealbreaker. Man möchte aber auch in Frage stellen, ob die Entscheidung für ein 3G-Modell nicht schon lange gefallen war und hier nur schlecht kommuniziert wurde. Wer sich in Ermangelung eines 3G-Modells bereits das Nur-Wlan-Modell gekauft hat, darf sich nun natürlich ärgern …

Von Netbooknews kommt desweiteren die Information, das Asus auf der CES neben einem 7 Zoll Tablet auch ein 10 Zoll Tablet zeigen wird. Es ist allerdings nicht klar, ob bei letztem nur das Prime gemeint ist oder ein weiteres Tablet. Außerdem soll Asus im Laufe des ersten Halbjahres noch zwei weitere 10 Zoll Tablets auf den Markt bringen. Näheres ist hier aber noch nicht bekannt.

Am Donnerstag berichtete Netbooknews außerdem bereits über einen Prime-Nachfolger Ende 2012\Anfang 2013. Dieses Tablet wird aber mit Windows 8 ausgestattet sein. So ein Gerät wird es sicherlich geben. Ich bin mir allerdings nicht weniger sicher, dass es auch für das Android-OS weitere Transformer-Modelle geben wird.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben