Neuigkeiten

Asus Eee Pad Transformer Prime verschiebt sich um direkt mit Ice Cream Sandwich ausgeliefert zu werden?

ASUS Eee Pad Transformer 2Morgen wird das Asus Eee Pad Transformer Prime vorgestellt. Ursprünglich waren wir auch von einer kurzfristigen Verfügbarkeit ausgegangen. Zumindest in einigen Märkten sollte es noch im November zu haben sein. Nun soll das Asus Eee Pad Transformer Prime laut Digitimes erst Anfang Dezember auf den Markt kommen. Für Europa müssen wir nach letzten Berichten wohl eine Verfügbarkeit erst im Januar annehmen. Der Grund hierfür ist allerdings nicht so schlecht: Google soll Asus Unterstützung zugesagt haben, so dass das Transformer Prime direkt mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich angeboten werden kann.

In der Vergangenheit haben sich die taiwanesischen Hersteller etwas über die fehlende Unterstützung durch Google beschwehrt. Mit Blick auf das 2012 auf den Markt kommende Windows 8, dürfte Google hier nun verstärkt um gute Beziehungen bemüht sein. Mit Windows 8 bringt Microsoft erstmals eine wirklich Tablet-optimierte Windows-Version auf den Markt.

Morgen nach der Vorstellung werden wir sicherlich schlauer sein …

Über Team

Nach oben