Neuigkeiten

Asus gibt Informationen zum EeePad Transformer Prime, Verkaufszahlen und weiteren Strategie preis

Asus gibt in einem Bericht an die Aktionäre einige interessante Details zu den weiteren Tabletplänen bekannt:

Asus EeePad Pläne

Asus EeePad Pläne

Bisher erweist sich vor allem das Asus EeePad Transformer als Verkaufsschlager. Mehr als 85 Prozent aller Asus-Tabletverkäufe sollen auf das Transformer entfallen. Insgesamt plant man dieses Jahr 1,6 Millionen Tablets auszuliefern. Diese Zahl ist allerdings wohl noch ohne das Transformer Prime.

Auch auf das Asus EeePad Transformer Prime geht man bereits ein und spricht von unglaublicher Innovation und Perfektion. Man nennt einige Schlagworte, wenn wir dem Prime auch extrem gespannt entgegen blicken, bleibt doch abzuwarten welche Bereiche es so besonders machen werden. Interessant, dass man hier auch bereits “ICS” aufführt. Sollte man das Asus EeePad Transfomrer noch in diesem Jahr auf den Markt bringen, dann wird es kaum direkt mit ICS ausgestattet sein. Dafür hätte man in den letzten Monaten bereits intensiv mit Google zusammenarbeiten müssen. Wahrscheinlich kommt das Prime mit Honeycomb und man liefert dann relativ schnell ein Update auf ICS nach.

Es bleibt aber auch 2012 spannend um Asus. Bereits im erstem Quartal sollen zwei “Hero”-Produkte veröffentlicht werden. Damit dürfte man zwei weitere starke Tabletangebote meinen. Eines davon könnte das Padphone sein. Auch wenn ich das Konzept trotz seiner Innovation eher skeptisch betrachte. Spannend außerdem die Strategieausrichtung: Im 1. Quartal 2012 möchte man im Kampf um Marktanteile aggressiv vorgehen. [via Android Community]

Über Team

Nach oben