Neuigkeiten

Asus: Mitarbeiter bestätigt das Nexus-Tablet, Padfone und Transformer Pad Infinity TF700 lassen auf sich warten

Asus Logo

Asus-Mitarbeiter bestätigt das Nexus-Tablet
Gegenüber Android Authority hat ein Asus-Mitarbeiter das Nexus-Tablet bestätigt. Dies Information hat man während der Computex erhalten. Als Termin wurde Ende Juni genannt. Wir erwarten nun schon eine Weile die Vorstellung für die Entwicklerkonferenz Google I/O. Diese findet in der Tat Ende Juni statt. Ihre Tore wird sie am 27. Juni öffnen. Außer einem “it will be awesome” gab es vom Asus-Vertreter aber keine weiteren Informationen.

Als Name wirft man “Nexus 7″ in den Raum. Für den Preis nennt man eine Spanne von 150 bis 250 $. Ich würde maximal 200 $ erwarten. In Deutschland dürften daraus wohl 200 Euro werden.

Asus Padfone - StationAsus Padfone
Im April hatte uns eine Asus-Pressemitteilungen Hoffnung auf eine baldige Verfügbarkeit des Asus Padfone gemacht. Nun ist es seit einigen Tagen in Australien und den USA verfügbar, aber wir warten immer noch auf die Smartphone-Tablet-Kombination. Onlineshops listen es bisher nicht und so liegen wir hier relativ im dunkelm.

Asus Transformer Pad Infinity TF700
Auch auf das Asus Transformer Pad Infinity TF700 warten wir nun schon eine ganze Weile. Ende Juni sollen Wlan- und LTE-Version auf den US-Markt kommen. Im April wurde für die Verfügbarkeit in Europa der 10. Juni genannt – also heute. Bisher wird aber auch das TF700 nicht einmal von Onlineshops gelistet. Trotzdem würde ich es für die kommenden Wochen auch in Deutschland erwarten.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben