Neuigkeiten

Asus Qube – Google Nexus TV-Set-Top-Box plus Dongle?

Asus Qube FCC

Über die Zertifizierung bei der US-Aufsichtsbehörde FCC ist das Asus Qube aufgetaucht. Es könnte sich dabei um das erste Google TV-Gerät von Asus handeln. Aber nicht nur das, es handelt sich möglicherweise sogar um ein Nexus-Gerät und soll auf das misslungene Nexus Q-Experiment folgen. Es scheint aus einem Dongle sowie einer Set-Top-Box zu bestehen. In der FCC-Untersuchung geht es nur um den Dongle, der über USB an ein Gerät angeschlossen werden kann. Man bekommt auch nur das Innenleben des Dongle zu sehen. Der Dongle selbst ist kein komplettes Google TV-Gerät. Verfügt aber über Wlan und RF. (Über RF könnten eine Fernbedienung, Tastatur oder ähnliches genutzt werden. Im Gegensatz zu Infrarot braucht es hier durch die Nutzung von Radiowellen keine direkte Sichtverbindung.)

Laut TheVerge könnte der “Qube” bereits im Januar präsentiert werden. Dort hat man auch eine Quelle, laut der es sich um ein Nexus-Gerät handelt.

Im Google Play Store finden sich bereits zwei Apps die für den Qube gemacht wurden: O!Mobile Remote und O!Mobile Control Center. Wir sehen dort unter adnerem einen “cloud media streaming service”.

Asus Qube Apps

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben