Neuigkeiten

Asus Transformer Pad Infinity TF700 kommt Ende Juni nach Deutschland!?

Asus Transformer Pad Infinity

Asus hat heute auf Facebook in drei Beiträgen lansam das Asus Transformer Pad Infinity T700 hervorgeholt. Den dritten Beitrag finde ich allerdings am interesantestem – kündigt er das Asus Transformer Pad Infinity T700 doch bereits für Ende Juni an. Dann soll es in Deutschland und Österreich verfügbar sein. In einem Kommentar spricht man dann sogar davon, dass die Wlan-Version noch im Laufe der Woche verfügbar sein soll. Die 3G\LTE-Variante folgt dann zu einem späterem Zeitpunkt.

Mit der Verfügbarkeitsangabe gibt Asus mir ein kleines Rätsel auf. Aktuell kann ich es noch in keinem Onlineshop entdecken. Nicht einmal zur Vorbestellung. Meine beste (und wilde) Vermutung für eine baldige Verfügbarkeit wäre eine kurzzeitige exklusive Patnerschaft mit Media Markt. Mal den wöchentlichen Prospekt abwarten. Es würde mich allerdings auch überraschen, wen Asus diesmal mit größeren Stückzahlen dienen könnte.

Auch zu Preisen äußert man sich aktuell nicht. Im April war ein Preis von 599,- Euro für die 64 GB Wlan-Version ohne Tastaturdock bekannt geworden. In den USA wurde grade eine Markteinführung im Juli bekannt. Dort soll die 16 GB-Variante 499 US-Dollar kosten. Für die 32 GB-Variante sind 599 US-Dollar fällig. Auch hier jeweils ohne Tastaturdock. Für dieses werden weitere 149 US-Dollar fällig.

Update: Ein kurzer Blick in die Schweiz zeigt, dass dort bereits Geräte verfügbar sind. Damit scheint eine baldige Verfügbarkeit in Deutschland doch gleich sehr viel wahrscheinlicher.

Update 2: Jetzt hat uns auch eine Pressemitteilung von Asus zum Marktstart erreicht. Interessant ist hier der Teil zu Preis und Verfügbarkeit:

Der Verkauf des ASUS Transformer Pad Infinity (TF700T-1I128A und TF700T-1B130A) im Bundle mit der Docking-Tastatur beginnt ab Ende Juni in Deutschland und Österreich zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 719,- Euro inkl. MwSt.. Ab Mitte Juli wird das ASUS Transformer Pad Infinity auch ohne Docking-Tastatur (TF700T-1I127A und TF700T-1B129A) im Handel erhältlich sein. Die Modelle werden standardmäßig mit einem Netzkabel, einer Garantiekarte, einer Kurzanleitung sowie einem Reinigungstuch ausgeliefert.

Wir gingen ja schon von 599,- Euro für die 64 GB-Variante ohne Tastaturdock aus. Da sind 719,- Euro mit Tastaturdock nicht überraschend und nocht etwa im Rahmen. Das sind 40 Euro mehr als das iPad mit 64 GB und Wlan. Im Gegensatz zu Apple-Produkten darf man bei Android aber auf Preissenkungen hoffen.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Pingback: Asus Transformer Pad Infinity TF700T in Deutschland verfügbar - Androider

  • Lily

    Was ist denn besser? Asus Transformer Infinity t700 oder das neue Galaxy Note 10.1?

  • http://www.androider.de/ Johannes “Jojo” Siemers

    Die beiden Tablets haben durchaus größere Unterscheidungsmerkmale. Das Galaxy Note 10.1 glänzt vor allem durch die Möglichkeit der Stift-Eingabe, sowie einiger cleverer Software-Eigenentwicklungen durch Samsung. Das TF700 hat ein höherauflösendes Display und optional das Tastaturdock.

    Mir fällt die Entscheidung da wirklich schwierig. Da wird man seine eigenen Prioritäten abwägen müssen.

Nach oben