Neuigkeiten

Asus Transformer Prime TF201: Android Jelly Bean-Update startet in Schweden

Asus Eee Pad Transformer PrimeAsus hat das Transformer Prime TF201 wohl doch nicht vergessen. Aktuell hat man in Schweden damit begonnen, das Update auf Android 4.1 Jelly Bean auszurollen. Das hat Asus Schweden auf Facebook verkündet. Man weist daraufhin, dass mit dem Update Adobe Flash nicht mehr aus dem Play Store installiert werden kann. Man könne den Flash-Player aber immer noch direkt von Adobe herunterladen. Was dann wohl bedeuten mag, dass der dort verfügbare ICS 4.0 Flash-Player auch noch mit dem Jelly Bean-Transformer Prime funktionieren wird. Nicht nachvollziehbar ist für mich außerdem, dass man mit dem Update WiFi Direct entfernt. [via Androidnext]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • EpicLPer

    Ich bin sowieso der Überlegung mein Tablet nicht gleich unzulocken und Ubuntu +
    Cyanogenmod 10 drauf zu flashen. Ist meines Erachtens viel besser und zudem hat man noch gleich Ubuntu für die Arbeiten, die mit Android nicht gehen ;)

  • billyray

    heute 27.9. in usa

  • Ben

    Gestern Abend habe ich in Deutschland 4.1 für das tf201 bekommen *freu*

Nach oben