Neuigkeiten

Auch O2-Kunden können jetzt im Play Store per Handyrechnung bezahlen

O2 LogoNach Telekom und Vodafone können nun auch O2-Kunden im Google Play Store über ihre Handyrechnung oder auch das Prepaid-Guthaben bezahlen. Dabei spielt keine Rolle, ob das Smartphone oder Tablet bei O2 gekauft wurde. Beim Bezahlprozeß wird statt Kreditkarte einfach die Option “o2 Konto belasten” gewählt.

Aktuell steht mir die neue Bezahloption noch nicht zur Verfügung. Der Rollout mag erst noch beginnen und vielleicht auch ein wenig dauern.

Die neue Bezahloption hat O2 per Pressemitteilung angekündigt:

Über 500.000 Apps: o2 Kunden bezahlen bei Google Play über Handyrechnung

München, 23.05.2012, Die o2 Kunden von Telefónica Germany können ab sofort bei Google Play auch mobil bezahlen. Der Einkauf erfolgt sicher, komfortabel, in nur wenigen Schritten und wird über die Mobilfunkrechnung oder das Prepaid-Guthaben abgerechnet. Neben Apps können dort jetzt auch Spiele auf diesem Weg eingekauft werden.

“Mobiles Bezahlen wird immer beliebter. Viele unserer Kunden kaufen schon heute mobil über Ihr Smartphone ein – Tendenz steigend”, sagt Michiel van Eldik, Managing Director Wholesale & Partner Management, Telefónica Germany. “Die Erweiterung unseres Angebotes um Google Play ist ein weiterer Schritt, das mobile Bezahlen voranzutreiben.”

o2 Kunden werden sich freuen: Neben digitalen Gütern, wie beispielsweise Spiele oder virtuelle Währungen, können ab sofort auch alle Applikationen – Apps genannt – und sonstigen Produkte bei Google Play (ehemals Android Market) über das Mobiltelefon bezahlt werden. Das Angebot umfasst mehr als 500.000 Apps und richtet sich sowohl an Postpaid- als auch an Prepaid- Kunden. Selbst Kunden, die ihre AndroidTM Smartphones oder Tablets nicht bei o2 erworben haben, können das neue Angebot nutzen. Voraussetzung für den Einkauf ist lediglich ein Google-Account.

Drei Schritte bis zur Wunsch-App

Nach der Auswahl der App im Store entscheidet man sich für die Bezahlmethode “o2 Konto belasten”. Danach wählt man die Option “Akzeptieren & Kaufen” aus. Nach erfolgter Kaufbestätigung kann die App heruntergeladen und direkt genutzt werden.

Sollte die App dem Kunden nicht gefallen, kann er diese innerhalb von 15 Minuten nach der Bestellung zurückgeben. Der Kaufbetrag wird dann automatisch zurückgebucht und dem Kunden wieder gutgeschrieben.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • http://www.iundco.de Peer

    Cool, klappt das Ganze auch bei Fonic, welcher ja das O2-Netz nutzt?

  • http://www.androider.de Jojo

    Das wird nicht funktionieren.

  • Lightspeed

    Ich verstehe nicht so ganz, wie das genau geht. Ich habe mein Handy über einen unabhängigen Handyverkäufer.
    Muss das Gerät dafür gebrandet sein?

  • Mike1972

    Lightspeed, ist das ne ernst Frage oder möchtest du uns veräppeln ?

  • http://androidnext.de Frank

    @mike1972 Klingt für mich nach einer legitimen Frage. Ich habe auch das Problem, das ich auf allen eigenen und Testgeräten nie per Carrier Billing bezahlen konnte, trotz Vodafone-Vertrag-SIM und obwohl es das Feature schon seit Monaten gibt.

  • HaPe

    Zitat: “Dabei spielt keine Rolle, ob das Smartphone oder Tablet bei O2 gekauft wurde”

  • http://www.androider.de Jojo

    Soweit ich O2 verstehe braucht es lediglich einer O2-Simkarte. Welches Branding das Smartphone oder Tablet hat, spielt absolut keine Rolle. Da scheint mir die Aussage zumindest eindeutig zu sein. Die andere Frage ist, ob dies dann auch in der Realität zu 100 Prozent so umgesetzt wurde bzw. funktioniert. Bisher scheint die neue Bezahloption aber noch gar incht aktiviert zu sein. Warten wir die ersten Berichte von Nutzern ab …

    Demgegenüber hatte zum Beispiel die Telekom angekündigt, dass die Bezahlung per Rechnung nur mit Telekom-Geräten möglich sein wird. O2 scheint da offener zu sein.

  • http://v-i-t-t-i.de/blog ViTTi

    Ich habe ein One X (unabhängig) und dort konnte ich schon die Funktion aktivieren. Allerdings bei meinem Desire (o2-Ware) scheint diese Funktion nicht nicht ausgerollt worde sein. Könnte allerdings daran liegen, das bei manchen Geräte diese Funktion erst nach einem Neustart des Geräts aktualisiert wird. .

    Bei Media-Saturn wurde dies so intern kommuniziert.
    Liebe Grüße

  • Matze

    Muss man die Option irgendwie freischalten ?

    Leider steht mir diese noch nicht zur Verfügung mit meinem S2. Neustart des Smartphones war ohne Erfolg.

  • Michael

    Lt. Auskunft der Hotline ist wird dieses Feature in ein paar Tagen für mich freigeschaltet werden. Die hohe Kundennachfrage hatte O2 nicht erwartet. Hoffe mal, dass es dabei bleibt….

Nach oben