Neuigkeiten

Details zum Samsung Exynos 5 Dual: 1,7 Ghz Dual-Core ARM-A15 mit Mali T-604 GPU

Samsung Exynos 5250

Samsung hat einige Informationen zum “Samsung Exynos 5 Dual” veröffentlicht. Der 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor wird auf der ARM Cortex-A15-Architektur basieren. Der mit 32 nm produzierte Exynos 5 Dual soll gegenüber dem Quad-Core Exynos 4 deutliche Vorteile haben und mit dem Snapdragon S4 konkurrieren. Samsung nennt Grafikperformance, Akkulaufzeit und Verbindungsmöglichkeiten als besonders verbesserte Bereiche.

Der Exynos 5 Dual wird mit einer Quad-Core Mali T604 GPU ausgestattet sein. ARM “behauptet” dieser verfügt über bis zur fünffachen Performance gegenüber seinen Vorgängern. Er wird Auflösungen von bis zu 2560 x 1600 Pixeln unterstützen und auch stereoskopisches 3D ausgeben können. Es werden außerdem OpenGL ES 3.0, OpenCL 1.1 sowie DirectX 11 unterstützt. Letzeres lässt vermuten, dass der Prozessor neben Android auch für Windows 8-Geräte vorgesehen ist. Weitere Verbesserungen: USB 3.0, SATA III Controller und 800MHz LPDDR3.

Folgendes Video von Engadget zeigt ein Referenz-Gerät mit Exynos 5 Dual:

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben