Neuigkeiten

Display-Prototypen: LG zeigt 5 Zoll 1080p-Display, Qualcomm präsentiert 1,5 und 4,3 Zoll Mirasol-Displays

Man kann durchaus rätseln, wohin ist die Qualität von Displays noch führen wird. Ich denke in einigen Entwicklungspunkten haben wir die wichtigsten Entwicklungssprünge erst einmal hinter uns – zum Beispiel bei der Auflösung mit 720p. Andere Bereiche werden aber auch in Jahren noch größere Fortschritte machen. So ist das Display heute der größte Stromverbraucher eines Smartphones.

LG 5 Zoll HD-Display-PrototypLG zeigt 5 Zoll 1080p-Display
LG hat auf der Display Week ein 5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln gezeigt. Das entspricht 440 ppi und liegt damit gut über allen anderen heute genutzten Smartphone-Displays. Und glaubt man den Berichten dann sorgt es auch für ein außerordentlich gutes Bild. Wann aus dem Prototypen ein Endprodukt wird, ist aktuell allerdings nicht bekannt.

Mirasol DisplayQualcomm präsentiert 1,5 und 4,3 Zoll Mirasol-Displays
Qualcomm hat ebenfalls ein Display gezeigt – ein Mirasol Display. Diese funktionieren ähnlich wie Eink-Displays und brauchen keine Beleuchtung. Das ist insbesondere für die Sichtbarkeit unter Sonneneinstrahlung von Vorteil. Allerdings scheint die Farbdarstellung dafür bei weitem nicht so brilliant zu sein. Außerdem können Mirasol-Displays durch ihren niedrigeren Stromverbrauch punkten. In ihrer aktuellen Entwicklung werden Mirasol-Displays kaum Smartphone-Displays verdrängen können. Für Ebook-Reader dürften sie spannend sein und wohl auch für Armbanduhren. [via TheVerge]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben