Neuigkeiten

Doch Android 4.1 Jelly Bean für Asus Eee Pad Transformer TF101 und Slider SL101?

Asus Eee Pad TransformerGestern berichteten wir über die Updatepläne von Asus für seine bisherigen Android-Tablets. Laut Asus Niederlande sollten demnach Asus Transformer Prime TF201, Asus Transformer Pad TF300T und Asus Transformer Pad Infinity TF700 mit einem Update auf Android 4.1 Jelly Bean versorgt werden. Etwas unklar blieb der Beitrag von Tabletsmagazine.nl in Bezug auf das Update für das Asus Eee Pad Transformer TF101 sowie den Slider SL101. Berichtet wurde, dass diese Geräte kein Update auf Jelly Bean bekommen sollen. Allerdings hat man diese Information nur daraus gezogen, dass diese Tablets nicht genannt wurden. Asus Deutschland hat sich heute auf Facebook dazu geäußert:

Wir müssen dies klar dementieren. Die Kollegen aus den Niederlanden haben keine Aussage über TF101/SL101 getroffen, sondern lediglich bestätigt, dass die TF201/TF300/TF700 ein Jelly Bean Update bekommen werden. Der Umkehrschluss, dass TF101/SL101 kein JB Update erhalten werden, ist falsch und reine Spekulation. Nach aktuellen Kenntnisstand werden auch Nutzer der älteren TF101/SL101 in den Genuss eines Android 4.1 Updates kommen.

“Nach aktuellen Kenntnisstand” ist für mich jetzt noch keine 100-prozentige Bestätigung. Vermutlich braucht es dazu noch einer Bestätigung aus der Entwicklungsabteilung, aber es dürfte Besitzer der beiden Tablets doch relativ optimistisch stimmen. Gar nicht genannt, wurde bisher das Asus Padfone. Aber hier dürfte das Update auch obligatorisch sein.

Etwas gespannt bin ich nun auf Termine. Bisher war Asus immer relativ flott mit Updates. Musste in der Folge aber immer wieder Updates nachliefern, um dieses um Fehler zu bereinigen. Abwarten ob man es diesmal ähnlich hält. Außerdem hat man nun immerhin sechs Tablets zu aktualisieren.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben