Neuigkeiten

Dropbox-Update bringt Video-Streaming für ICS-Nutzer

Android App: Dropbox

Die Dropbox-App wurde wieder einmal aktualisiert. Mit dem Update auf die Versionsnummer 2.1.4 dürfen sich Nutzer von Geräten mit Android Ice Cream Sandwich über ein neues Feature freuen: Video-Streaming. Zuvor hatte das Update auf die Version 2.1 als neues Feature bereits den automatischen Hintergrundupload von Bildern und Videos gebracht. Außerdem können Dateien ohne Größenbeschränkung hochgeladen werden. Techcrunch hat zum Test eine 500 MB avi-Datei sowie eine 400 MB mkv-Datei hochgeladen. Der Upload hat demnach ein wenig gedauert, aber danach lief der Stream problemlos. Die Bildqualität soll dabei aber gelitten haben.

Mit Google Drive hat Dropbox erst kürzlich einen großen Konkurrenten bekommen. Man darf davon ausgehen, das Google Drive zukünftig auch auf Android-Geräten vorinstalliert sein wird. Auf der anderen Seite hat Dropbox mittlerweile mit einer ganzen Reihe von Herstellern Deals. Durch diese bekommen Käufer von HTC- und Samsung-Smartphone einen guten Aufschlag auf den Speicherplatz.

Link: Dropbox im Google Play Store

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Rick

    Hier bekommt ihr 500MB zusätzlichen Speicherplatz bei der Anmeldung umsonst! http://db.tt/gzEfh5r

  • Karin

    Auf meinem HTC One funktioniert das Streaming von .avi nicht direkt von dropbox. Erst wenn ich das Video in den Internen Speicher exportiert habe. Dann kann ich es vom Internen Speicher wieder löschen. Dann funktioniert das Streaming auch von der Dropbox. Benutze MX Player, aber auch VLC hat nicht funktioniert.

Nach oben