Neuigkeiten

Erste Google Stores sollen noch vor Jahresende in den USA eröffnet werden

Google Logo

9to5Google berichtet in Berufung auf eine “ziemlich zuverlässige” Quelle, das Google vor Jahresende noch erste eigene Stores öffnen will. Bis zum kommendem Weihnachtsgeschäft sollen demnach erste Geschäfte in großen US-Metropolregionen eröffnet werden.

Über die eigenen Geschäfte wolle Google Nexus und Chrome sowie insbesondere weitere kommende Produkte in die Hände von potentiellen Kunden bringen. Bei Google ist man der Meinung, dass viele Kunden vor der Kaufentscheidung, das Produkt zumindest einmal in der Hand gehalten haben wollen. Inbesondere mit Blick auf die Google Glasses kam man wohl zu dieser Einschätzung.

Google hat in der Vergangenheit bereits Experimente im Einzelhandel unternommen. So hatte man über die Chromezone versucht das Chrome OS zu pushen. Dazu hatte man in den USA und Großbritannien in einigen Elektronikgeschäften eine eigene Fläche betrieben um hier die Produkte vorzustellen.

Die nun kommenden Google Stores haben hier natürlich einen größeren Ansatz. Sie sollen sicherlich auch insbesondere erklären und vorstellen, dann aber auch ggf. direkt verkaufen. Hinzu kommt natürlich der gesamte Marketing-Aspekt. Apple machte im letztem Jahr mit jedem seiner Stores im Durchschnitt über 50 Millionen US-Dollar Umsatz. Zusätzlich sind diese aber sicherlich auch ein gutes öffentliches Aushängeschild für die gesamte Marke. [via Android Community]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben