Neuigkeiten

Facebook Messenger bald ohne Facebook-Konto nutzbar

Android App: Facebook Messenger

In den letzten Tagen gab es Gerüchte Facebook könnte WhatsApp übernehmen. Dies wurde von WhatsApp halbwegs dementiert. Ein ganz klares Dementi hört sich für mich aber auch anders an: “The TechCrunch article is a rumor and not factually accurate. We have no further information to share at the moment.” [via All Things D]

Interessanterweise macht Facebook nun aber einen Schritt, mit dem der eigene Messenger-Dienst verstärkt in den Konkurrenzkamkpf mit WhatsApp einsteigt. Zukünftig soll dieser auch ohne Facebook-Konto nutzbar sein. Die Angabe von Telefonnummer und Name sollen dann ausreichen. So handhabt es auch WhatsApp.

Auch wenn man den Facebook Messenger zukünftig ohne sein Facebook-Konto nutzen kann. Die Facebook-Verantwortlichen werden es sicherlich auch weiterhin gerne sehen, wenn man diesen verwendet. Wichtiger dürfte für den Moment aber sein, dem Erfolg von WhatsApp und anderen Messenger-Diensten mehr entgegenzusetzen. Android-Version des Facebook Messengers kommt auf 50 bis 100 Millionen Installationen, während WhatsApp bereits länger über 100 Millionen Installationen liegt. [via Facebook]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben