Neuigkeiten

Facebook übernimmt Instagram für 1.000.000.000 US-Dollar

Android App: Instagram

Marc Zuckerberg höchstpersönlich hat heute die Übernahme von Instagram durch Facebook bekanntgegeben. Als Preis wird in den einschlägigen Quellen von 1 Milliarde US-Dollar berichtet. Eine beeindruckende Zahl für eine App – so dass ich sie auch gleich mit ihren vielen Nullen in den Titel aufnehmen musste. Natürlich wird Facebook dieses Geld nur zu einem kleinem Teil wirklich überweisen. Der Großteil wird wohl mit eigenen Aktien bezahlt. Für die kommenden 2-3 Monate wird der Börsengang von Facebook erwartet – Bewertung 100 Milliarden US-Dollar. Die bisherigen Instagram-Anteilseigner könnten nun also fast 1 Prozent an Facebook halten. Für eine App die bisher null Umsätze eingebracht hat und eine Firma mit nur 13 Mitarbeitern doch kein schlechtes Ergebnis. Im erstem Moment gefällt mir der Kommentar von Johannes Haupt auf Google+ dazu perfekt:

Facebook kauft Instagram! Sind die doof – das gibt’s doch gratis im App-Store! /v Twitter @Scherzinfarkt

Warum übernimmt Facebook Instagram? Und warum legt man soviel dafür auf den Tisch? Instagram kommt mittlerweile auf über 25 Millionen Nutzer. Die Android-App konnte nach ihrer Veröffentlichung in der vergangenen Woche schnell die Marke von 1 Millionen Downloads überspringen. Vor Instagram dürfte damit noch einmal ein Wachstumssprung stehen. Bereits in der Vergangenheit sollen sowohl Facebook als auch Google Übernahmeangebote gemacht haben. Facebook hat nun einfach ein absolut nicht ausschlagbares Angebot gemacht. In bestimmten Bereichen hat man Instagram wohl als Konkurrenten gesehen. Diesen hat man sich nun einverleibt. Gleichzeitig hat man in diesem Bereich selber nicht so richtig etwas hinbekommen. Außerdem kann Google nun nicht mehr versuchen Google+ über eine Instagram-Übernahme zu pushen bzw. Instagram wird nun wohl kaum noch eine Google+-Integration planen dürfen.

Noch hat sich mir nicht ganz erschlossen wozu ich Instagram nutzen sollte. Zum Foto-Profi werde ich auch durch durch ein paar Filtereffekte nicht …

Über Team

  • Pavel H.

    Die App ist schon Klass, aber ob es so bleibt.

  • roberto

    Schade. Die App ist gut und war gerade wegen ihrer Unabhängigkeit von den sozialen Netzwerken interessant. Jetzt kann ich mir nicht mehr sicher sein ob auch nicht hochgeladene Bilder in die Hände von Facebook fallen. Werde die App deinstallieren.

Nach oben