Neuigkeiten

Gameloft veröffentlicht “Modern Combat 4: Zero Hour” für Android

Android App: Modern Combat 4 Zero HourBereits gestern hatte Gameloft kurzzeitig Modern Combat 4: Zero Hour im Google Play Store veröffentlicht. Nach technischen Problemen mit dem Download der Hauptdaten das Angebot aber erst einmal wieder aus dem Play Store genommen. Die Probleme scheint man nun behoben zu haben, zumindest findet sich Modern Combat 4 wieder im Google Play Store. Fraglich ist noch welche Geräte man aktuell unterstützt. So kann ich es aktuell nicht auf Galaxy Nexus und Samsung Galaxy Tab 10.1 installieren. Möglicherweise lässt man sich mit der Freischaltung aber auch etwas Zeit um nicht direkt wieder einen Ansturm zu erleben. Ein Blick durch den Play Store zeigt aber ansonsten eine ganze Reihe verschiedener Geräte von Samsung Galaxy S2, S3 und Note 2 über HTC Desire S bis zum Nexus 7. Ein Dual-Core-Prozessor reicht also wohl aus.

Die Modern Combat-Serie repräsentiert Ego-Shooter insgesamt sehr gut auf mobilen Geräten. Auch wenn man sich dabei schon sehr stark an ähnlichen PC- und Konsolentiteln orientiert hat. Teil 4 spielt nach einer nuklearen Katastrophe. Als Elitesoldat muss man die globale Verwüstung verhinden. Dazu gilt es die Anführer der Welt aufzuspüren und vor der verantwortlichen Terrororganisation zu retten. Diese Aufgabe führt den Spieler über die ganze Welt – unter anderem nach Barcelona sowie in die Antartkis. Dazu braucht es immerhin 2 GB Speicher.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben