Neuigkeiten

Gaming-News zur CES: Sega Virtua Tennis und Qualcomm GameCommand

Für die kommende Woche steht die CES an. Dort wird sich sicherlich viel um neue Geräte drehen. Aber auch in anderen Bereichen wird es spannende News geben. Dazu gehört auch der Spielebereich.

Virtua Tennis auf der PS3Sega Virtua Tennis
Die Virtua Tennis-Serie von Sega gibt es bereits seit einigen Jahren. Nun steht endlich der Sprung auf Android an. Auf der CES wird man diese erstmalig vorstellen. Zum Start wird es Virtua Tennis nur exklusiv für die Sony Ericsson Xperia Play geben. Aber nach einr gewissen Frist wird es dann für alle Android-Geräte zu haben sein. Ich bin durchaus auf das Spiel gespannt. In Zeiten von Wii-Tennisspielen, bin ich mir aber auch nicht ganz sicher, ob mich so etwas noch fesseln kann. (Das Bild zeigt Virtua Tennis auf der Playstation 3). [via Phandroid]

Qualcomm LogoQualcomm GameCommand
Qualcomm dürfte sich durch die Nvidia Tegra-Prozessoren derzeit etwas unter Druck gesetzt fühlen. Der Konkurrent war als erster mit einem Dual-Core-Prozessor auf dem Markt und hat nun mit dem Tegra 3 bereits einen Quad-Core-Prozessor im Angebot. Mit der Tegra Zone kann man außerdem für einige Aufmerksamkeit sorgen. Eine Werbewirkung die nicht unspannend ist, denn der Prozessor ist mittlerweile eines der am meisten beachteten Bauteile der modernen Smartphones.

Vor einiger Zeit hat Qualcomm bereits sein Gegenstück zur Tegra Zone angekündigt. Auf der CES wird nun der Qualcomm GameCommand vorgestellt. Er soll dann auch direkt ab dem 10. Januar im Android Market verfügbar sein. Allerdings wird er zum Start wohl nur in Nordamerika verfügbar sein. Soll dann aber in der Folge für weitere Regionen ausgerollt werden. Es wird Informationen zu mehr als 100 Spielen geben. Dazu gehören Fight Game Heroes, Bunny Maze 3D, The Reem und Desert Winds. Ziel ist es natürlich “Snapdragon-optimierte” Spiele zu präsentieren. [via Android Central]

Über Team

Nach oben