Neuigkeiten

Gerücht: Nexus 7 wird bereits verschifft und ist ab Juli im Handel

Google NexusVor dem Google I/O in der kommenden Woche werden wir sicherlich noch einige Gerüchte hören. Das Nexus 7 dürfte hier wohl einer der Hauptdarsteller sein. Es wäre schon eine Riesenenttäuschung, wen Google es dort nicht präsentieren würde. Etwas bedenklich mag natürlich erscheinen, dass es bisher noch kein Bild des Gerätes geleakt ist. Aber Samsung hat beim S3 bereits gezeigt, das auch Android-Hersteller für eine hohe Geheimhaltung sorgen können.

Aktuell gibt es von der DigiTimes ein paar neue Gerüchte. Laut diesen wird das Nexus 7 bereits verschifft und geht dann bereits im Juli in den Verkauf. Für die zweite Jahreshälte erwartet man außerdem mindestens 3 Millionen verkaufte Einheiten. Um einen niedrigen Preis zu ermöglichen, soll das Nexus 7 nur mit Wlan (also ohne 3G) ausgestattet sein. Ebenso hat man auf eine rückwärtige Kamera verzichtet. An der Frontseite wird es allerdings eine Kamera für Videochats geben. Google Chrome soll als Standard-Browser vorinstalliert sein.

Das Nexus 7 soll 199 US-Dollar kosten. Interessanterweise soll Asus im August dann noch ein eigenes Billig-Tablet auf den Markt bringen. Dieses soll dann sogar schon für 159 bis 179 US-Dollar zu haben sein.

Gelegentlich gab es von der DigiTimes brauchbare Gerüchte. Manchmal aber auch Fehlinformationen. In der kommende Woche werden wir hoffentlich endlich schlauer sein. Der Google I/O öffnet am Mittwoch seine Tore. [via droid life]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben