Neuigkeiten

Google: Android wird auf dem Google I/O 2011 ein großes Thema sein

Andy Rubin, Vic Gundotra, Sundar Pichai

Ein Zitat aus dem offziellem Google-Blog lässt uns auf eine spannende Google I/O-Konferenz hoffen. Diese findet morgen und übermogen in den USA statt:

This year’s keynote presentations will highlight the biggest opportunities for developers and feature two of our most popular and important developer platforms: Android and Chrome. Google engineers from Andy Rubin and Sundar Pichai’s teams will unveil new features, preview upcoming updates, and provide new insights into the growing momentum behind these platforms.

Das Android und Chrome die größte Rolle auf dem Google I/O spielen werden ist schon eine Weile klar. Dazu muss man nur einen Blick auf die Agenda werfen. Diese ist voll mit Vorträgen rund um Android und Chrome. Für uns “Nicht-Entwickler” ist natürlich die spannende Frage welche neuen Einblücke Google in die Zukunft von Android gewährt. Da klingt die Ankündigung von ersten Blicken auf neue Features und künftige Updates doch durchaus interessant.

Auf dem Bild oben sind Andy Rubin, Vic Gundotra und Sundar Pichai zu sehen. Während Sundar Pichai wohl eher etwas zu Chrome bzw. Chrome OS verkünden wird, ist Andy Rubin natürlich für die ein oder andere interessante Aussage zu Android gut.

Letztlich darf man nicht vergessen, dass der Google I/O sich in erster Linie an Entwickler richtet und nicht die Bühne für die ganz große Neuankündigung sein wird. Es werden sicherlich Einblicke gewährt, in dass was in den kommenden Monaten kommen wird.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben