Neuigkeiten

Google Glass – Erste Entwickler erhalten Ende Januar im Rahmen von Hackathons ihre “Project Glass Explorer Edition”

Google Project GlassGoogle Glass hat im vergangenem Jahr einige Medienaufmerksamkeit auf sich gezogen. Besonders spektakulär war sicherlich der Stunt zum Google I/O. Dort konnten sich erste Entwickler für immerhin 1.500 US-Dollar Zugriff auf die Entwicklerversion “Project Glass Explorer Edition” sichern. Diese Entwickler haben nun Einladungen zu Events in New York und San Francisco erhalten. Das erste Event wird am 28.\29. Januar in San Francisco stattfinden. Dort werden die ersten Entwickler auch die Google Glasses ausgehändigt bekommen. Daneben wird man einen Hackathon veranstalten. Hier können die Entwickler dann direkt versuchen ersten Anwendungen für die Glasses zu programmieren. Dazu kann die Project Glass API “Mirror” verwendet werden.

TheVerge liegt der Einladungstext vor:

Join us for an early look at Glass and two full days of hacking on the upcoming Google Mirror API in San Francisco or New York. These hackathons are just for developers in the Explorer program and we’re calling them the Glass Foundry. It’s the first opportunity for a group of developers to get together and develop for Glass.

We’ll begin the first day with an introduction to Glass. You’ll have a device to use while on-site. Next we’ll take a look at the Mirror API, which gives you the ability to exchange data and interact with the user over REST. We’ll then dive into development with Google engineers on site to help you at any point. At the end of the second day we’ll have a lively round of demos with some special guest judges.

There is limited space. If you are accepted, you will receive a confirmation letter with additional details and terms after registration closes. Please don’t make any travel arrangements until your attendance is confirmed.

Frühestens gegen Ende des Jahres wird es eine erste Version von Google Glass für Endkonsumenten geben. Durch die Herausgabe der Entwicklerversion werden wir aber sicherlich bald sehr viel mehr Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand erhalten. Der könnte durchaus etwas ernüchternd ausfallen … wir sind gespannt.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben