Neuigkeiten

Google Indoor Maps starten in Deutschland durch

Die Google Indoor Maps sind nun auch endlich in Deutschland “richtig” verfügbar. Es gibt zum Start eine ganze Reihe von Partnern. Dazu gehören Einkaufszentren, Stadien und Museen. Zu den aktuellen Startpartnern zählen die Flughäfen München, Frankfurt und Köln\Bonn. Hinzu kommen Kaufhäuser wie das Alsterhaus in Hamburg, das KaDeWe in Berlin oder das Pollinger in München. Ebenso gibt es Indoor-Karten für Saturn-Elektronikmärkte, Metro, IKEA sowie diverse Arcaden-Einkaufszentren. Auch für Fußballfans gibt es mit dem Dortmunder Signal Iduna Park sowie der vom HSV genutzten Imtech Arena erste Angebote. Besonders spannend finde ich auch die Nutzung in Museen. Ein wunderbares Beispiel ist die Indoor-Karte des Deutschen Museums in München:

Google Indoor Maps Deutsches Museum

Die Indoor-Karten gibt es über den Webbrowser als auch die Google Maps-Apps zu nutzen. Zoomt man nah genug an ein unterstützes Gebäude heran, wird automatisch zur Indoor-Karte gewechselt. [via Google Produkte Blog]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben