Neuigkeiten

Google kommentiert Oracle-Klage

JavaGoogle hat Techcrunch per E-Mail einen ersten Kommentar zur Oracle-Klage gegeben:

We are disappointed Oracle has chosen to attack both Google and the open-source Java community with this baseless lawsuit. The open-source Java community goes beyond any one corporation and works every day to make the web a better place. We will strongly defend open-source standards and will continue to work with the industry to develop the Android platform.

James Gosling (einer der Urväter von Java) hat Sun kurz nach der Übernahme durch Oracle verlassen. Er zeigt sich in seinem Blog nicht überrascht von der Klage. Oracle habe Sun auch wegen der Patente übernommen:

Oracle finally filed a patent lawsuit against Google. Not a big surprise. During the integration meetings between Sun and Oracle where we were being grilled about the patent situation between Sun and Google, we could see the Oracle lawyer’s eyes sparkle. Filing patent suits was never in Sun’s genetic code. Alas….

I hope to avoid getting dragged into the fray: they only picked one of my patents (RE38,104) to sue over.

Und zu guter letzt noch ein interessanter Beitrag von Miguel de Icaza. Demnach konnten sich Google und Sun nicht über eine Lizensierungsvereinbarung für die Java Micro Edition einigen. Weshalb Google dann mit Dalvik eine Eigenentwicklung gestartet hat. Sun ärgert sich nicht nur über den verloreren Lizenzdeal, sondern macht sich auch sorgen, andere Unternehmen könnten sich für Dalvik und gegen die Java Micro Edition entscheiden.

Über Team

Nach oben