Neuigkeiten

Google Maps 6.12 mit Desktop-Synchronisierung

Android App: Google MapsWährend Apple gestern mit der Auslieferung von iOS 6 ohne Google Kartenmaterial begonnen hat, hat Google sein eigenes Maps-Angebot aktualisiert. Nun ist Google Maps geräteübergreifend synchronisiert. Eine auf dem Desktop gestartete Suche lässt sich so auf einem Android-Gerät einfacher wieder aufnehmen. Ebenso sind vordefinierte Orte wie “Zu Hause” und “Arbeit” verfügbar.

Google nennt im Play Store folgende Neuerungen:

- Greifen Sie über “Meine Orte” auf den Desktop und den mobilen Suchverlauf zu.
- Einhändig zoomen: Tippen Sie zweimal, halten Sie einen Punkt gedrückt und bewegen Sie Ihren Finger, um zu zoomen.

Die Funktion “Meine Orte” dürfte für jeden nutzbar sein. Um die Desktopsuchen auch auf einem anderem Gerät zu nutzen, wird wohl das Webprotokoll aktiviert sein müssen. Ich werde also auf eine Nutzung verzichten. [via Android Police]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben