Neuigkeiten

Google Mobile gibt weiteren Tipp für baldigen Gingerbread-Launch

Nach dem Aufstellen der Gingerbread-Figur vor dem Hauptsitz von Google in Kalifornien, lässt man es sich heute nicht nehmen auch über Twitter die Vorfreude auf Gingerbread anzuheizen. Folgendes Bild verlinkt man über Twitter zusammen mit dem Text “Our cafes are baking something sweet”:
Android Gingerbread
Die neuesten Gerüchte erwarten Gingerbread am 15. November. Ich würde aber eher erwarten, dass man Gingerbread im Rahmen einer Presseveranstaltung offiziell macht. Und dafür wäre der Montag angesichts des Wochenendes etwas kurzfristig. Aber kommende Woche wäre definitiv noch möglich. Aber auf ein paar Tage soll es da jetzt auch nicht ankommen. Zumal nur Nexus One-Nutzer wohl sehr zügig in den Genuß einer offiziellen Gingerbread-Version kommen würde. Daneben könnten wir dieses Jahr noch ein Nexus S mit Gingerbread sehen. Davon abgesehen, ist aber fraglich ob es dieses Jahr noch weitere Geräte mit Gingerbead geben wird.

Über Team

Nach oben