Neuigkeiten

Google nimmt Stellung zur Markteinführung von Nexus 4 und 10 – kann noch keinen Zeitpunkt für Nachlieferungen nennen

Google LogoAuf Google+ hat Google Deutschland Stellung zur Markteinführung von Nexus 4 und Nexus 10 genommen:

Wir sind überwältigt von dem großen Interesse unserer Nutzer am Nexus 4 und Nexus 10 und bedauern gleichzeitig, dass noch nicht alle Interessenten zum Zuge kommen konnten. Beide Geräte waren innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.

Natürlich setzen wir alles daran, sie so schnell wie möglich wieder verfügbar zu machen. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir aber leider keine Aussage darüber treffen, wann der nächste Schwung an Geräten über Google Play erhältlich sein wird.

Das große Interesse und der Ausverkauf sind offensichtlich. Sehr bedauerlich ist, dass man aktuell aber nicht einmal eine Aussage treffen kann, wann die nächste Ladung verfügbar wird. Google nennt natürlich auch keine Zahlen dazu, wieviel Stück man auf Lager hatte.

Unter dem Google+-Beitrag von Google lassen derzeit einige “verhinderte” Käufer ihren Frust raus … Die Nutzer fordern meines Achtens durchaus zu recht die Möglichkeit von Vorbestellungen. Allerdings ist Google kein E-Commerce-Experte und befindet sich hier immer noch auf Neuland – insbesondere beim Handel mit physischen Produkten. Ich würde daher mit Google an dieser Stelle auch (noch) nicht zu hart ins Gericht ziehen wollen.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben