Neuigkeiten

HTC bald mit eigenem Betriebssystem?

HTC Logo - quietly brilliantDie Gerüchteküche brodelt wieder einmal. Zuletzt wurde berichtet, das sich Samsung Gedanken über eigene Betriebssystementwicklungen macht. Nun ist das gleiche zu HTC zu hören. Angeblich soll HTC an der Übernahme eines Betriebssystems interessiert sein. HTC Chairwoman Cher Wang hat nun offenbart, das HTC über den Kauf eines Betriebssystems für kommende Geräte nachdenkt. Allerdings ist hier noch keine entgültige Entscheidung gefallen. Man möchte bei dieser Entscheidung nichts überhasten.

Es gibt nun sicherlich viele Gründe für oder gegen ein eigenes Betriebssystem. HTC hat mittlerweile eigene Angebote – wie zum Beispiel HTC Watch – die man hier gut einbringen könnte. Allerdings ist das größte Problem das App-Ökosystem mit Leben zu füllen. Das ist die eigentliche Schwierigkeit. Insbesondere unter den heutigen Marktbedingungen – in denen die Marktanteile schon ein wenig aufgeteilt sind. Selbst wenn man sich für einen Versuch entscheidet, man würde doch noch lange brauchen um ein erstes Produkt auf den Markt zu bringen. Damit wird es dann aber nicht einfacher …

Ich muss Chris Velazco von Techcrunch allerdings in einem Punkt zustimmen. Es wäre spannend HTC bei diesem Versuch zuzuschauen. HTC hat in den letzten Jahren eine tolle Story hingelegt und sicherlich noch einiges vor sich. Selbst wenn sich HTC hieran versuchen würde, Android würde man trotzdem treu bleiben. Als erfolgreiches Unternehmen wird man hier natürlich nicht plötzlich alles auf eine Karte setzen.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben