Neuigkeiten

HTC Desire HD bekommt wohl kein Update auf Android Ice Cream Sandwich

HTC Desire HDIn den letzten Tagen gab es etwas Verwirrung um das Android Ice Cream Sandwich-Update für das HTC Desire HD. Eine scheinbar fast fertige Version für den kanandischen Mobilfunkanbieter Telus wurde von HTC zum Beispiel zurückgezogen. Zuletzt gab es dann die Aussage, dass man prüfen wird, ob man ICS für das HTC Desire HD wird bieten können. Nun kommt über Android Central leider die Mitteilung, dass man kein Update auf Android Ice Cream Sandwich durchführen wird:

After extensive testing, HTC has determined that the current version of HTC Sense with Android provides customers with the best experience on the HTC Desire HD. When we consider new versions of software, we weigh a number of factors, but ultimately the customer experience on the product is the deciding factor. We apologize for any confusion this change may have caused our customers.

Man nimmt das Wort Ice Cream Sandwich nicht in den Mund, aber man darf nach diesen Worten kein weiteres Update erwarten. Das ist enttäuschend.

Über die Gründe kann man nun nur spekulieren, aber schon Samsung hatte bei einigen Geräten Schwierigkeiten Ice Cream Sandwich zusammen mit TouchWiz zu liefern. Vermutlich hat auch HTC Schwierigkeiten die eigene Oberfläche HTC Sense auf ICS zufriedenstellend mit allen bisherigen Funktionen zum Laufen zu bekommen.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
  • Dominik Zogg

    Die Hersteller sollten sich endlich auf das fokusieren was sie können: Hardware bauen
    Wenn sie entwickeln wollen, sollen sie Google bei Android unterstützen anstatt nutzlos Ihre Zeit zu verschwenden.

    Für jene, welche ICS auf dem HTC Desire HD wollen, kann ich das hier empfehlen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1450962

Nach oben