Neuigkeiten

HTC Desire: Kein Android 2.3 Gingerbread Update!

HTC DesireHTC hat auf Facebook eine schlechte Nachricht für alle HTC Desire-Besitzer veröffentlicht. Demnach konnte man keinen Weg finden das Update auf Android 2.3 Gingerbread für das Desire bereit zu stellen. Grund dafür soll der geringe Speicher sein:

Unser Entwicklerteam hat die letzten Monate hart daran gearbeitet, Gingerbread auf das HTC Desire zu bringen. Leider müssen wir euch heute mitteilen, dass nicht genug Speicher zur Verfügung steht, um Gingerbread auf dem HTC Desire zum Laufen zu bringen und dabei das HTC Sense Erlebnis aufrecht zu halten. Es tut uns sehr leid für die Enttäuschung, die diese Nachricht sicher für manche von euch mit sich bringt.

Uns ist nicht ganz klar, ob HTC mit “Speicher” den internen Speicher oder den Arbeitsspeicher meint. Der Haken scheint aber wohl der interne Speicher zu sein. Der ein oder andere wird sich natürlich wundern, warum HTC nicht schafft, was die XDA-Developer schon lange hinbekommen haben. Hier scheint man aber mit einem Trick gearbeitet zu haben. Ein Teil wurde auf die SD-Karte ausgelagert. Das kann man einem Normalnutzer natürlich nicht zumuten.

Die Enttäuschung dürfte nun groß sein und HTC jetzt sicherlich einige böse Kommentare ertragen müssen. Es ist letztlich aber einfach technisch nicht praktikabel umsetzbar.

Über Team

  • Christian

    Das bedeutet, dass HTC am falschen Ende gespart hat, danke HTC

    Und sowas bei nen 600€ Handy.

    eigentlich müssten nun alle Desire Besitzer das HD als Schadensersatz bekommen.

  • Pingback: HTC Desire: Kein Update auf Android 2.3 Gingerbread! « m4gic.net

  • Moritz

    @Christian: Wieso? Ich habe mir das Desire gekauft,weil ich Android 2.2 Klasse fand und es ist auch ohne 2.3 ein super handy zum mittlerweile mehr als fairen Preis. Wer es sich damals für 600 Euro kaufte, tat dies nicht wegen Gingerbread, sonder wegen dem handy und Android 2.0/1/2 an sich!
    Interner Speicher hin – oder her,das Handy ist meiner Meinung nach Klasse. Dass sie sich die Mühe machten um 2.3 für das Desire umzusetzen ist sozusagen ein Bonus! Viele Hersteller kümmern sich einen Sch***dreck um ihre User also können wir uns alle mit HTC glücklich schätzen… . mfG
    =)

  • Tim

    Soeben haben die Jungs von HTC DACH gesagt, es kommt doch ein Update. Angeblich haben die eine Info vom Technik Team “zu früh” gepostet.. Ich denke eher, es lang an den tausenden bösen Kommentaren…

  • Pingback: HTC Desire: Android 2.3 Gingerbread-Update kommt nun doch!

Nach oben