Neuigkeiten

HTC Evo 3D kommt nach Europa

HTC Evo 3DWie bereits länger erwartet wurde, hat HTC heute das HTC Evo 3D offiziell für den europäischen Markt angekündigt. Wie der Name schon erwarten lässt, setzt HTC mit diesem Smartphone erstmals auf 3D. Es ist neben einer 3D-Kamera auch mit einem 3D-fähigem Display augestattet.

Zur Ausstattung des HTC Evo 3D gehört ein 4,3 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Das Display kann autostereoskopisches 3D darstellen. Beim Prozessor handelt es sich um einen 1,2 GHz Dual-Core Qualcomm MSM8660 Snapdragon. Android kommt in der Version 2.3.4 Gingerbread mit der HTC Sense 3.0-Oberfläche zum Einsatz. An der Rückseite finden sich zwei 5 Megapixel-Kameras. Diese können daher auch 3D-Aufnahmen machen. Die Frontkamera ist mit 1,3 Megapixel ausgestattet. Der interne Speicher ist mit 1 GB bemessen. Das wäre HTC-typisch wieder einmal recht wenig. Natürlich dürfte auch hier eine micro-SD-Karte beiligen. Der Arbeitsspeicher ist 1 GB groß. Das Akku kommt auf 1.730 mAh. Über den HDMI-Ausgang (per MHL über den microUSB-Anschluss) können 1080p-Videos ausgegeben werden. Bei 3D-Videos immerhin noch 720p. Das Gewicht beträgt 171 Gramm – und das obwohl HTC diesmal auf Metall verzichtet. Mit Abmessungen von 126 x 65 x 12,05 mm ist es außerdem nicht grade klein.

Ab Juli soll das HTC Evo 3D in Europa zu haben sein. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 699,- Euro dürfte das Evo 3D auch zu Einzelhandelspreisen zudem kein billiges Vergnügen werden.

Einen ersten Video-Einblick auf das HTC Evo 3D hat Lutz Herkner bereits auf YouTube veröffentlicht:

via Androidpit

Über Team

Nach oben