Neuigkeiten

HTC investiert 300 Mio. $ in Beats Electronics

HTC hat 300 Mio US-Dollar in das Audio-Unternehmen Beats Electronics investiert. Damit sichert man sich einen Mehrheitsanteil an dem Unternehmen. Beats Electronics soll weiter als eigenständiges Unternehmen agieren. In der Vergangenheit hat Beats unter anderem bereits mit HP und Chrysler zusammengearbeitet. Die Firma konzentriert sich darauf für qualitativ hochwertigen Sound zu sorgen und bietet zum Beispiel Kopfhörer an.

HTC und Beats Electronics werden nun in Zukunft zusammenarbeiten um noch besseren Sound auf die HTC-Smartphones zu bringen. Das wird sich wohl kaum darauf beschränken jedem Gerät ein Kopfhörer beizulegen. Beide Firmen scheinen schon eine Weile zusammenzuarbeiten, denn bereits im Herbst soll es erste HTC-Geräte geben, die von den neuen Sound-Innovationen profitieren.

via Androinica

Über Team

Nach oben