Neuigkeiten

HTC mit positivem Trend im November

HTC Logo - quietly brilliantBei HTC wird man wohl froh sein, wenn man das Jahr 2012 endlich abhaken kann. Durch die Bank sanken Umsätze und Gewinne gegenüber dem Vorjahr jeweils drastisch. Positiv war vor allem zu vermerken, dass man überhaupt noch Gewinne machen konnte. Außerdem konnte man als erster Android-Hersteller die Streitigkeiten mit Apple beenden und sich so hoffentlich wieder mehr auf die wichtigen Aufgaben konzentrieren.

Im November konnte HTC nun immerhin einen kleinen Lichtblick erleben. Er Umsatz betrug 729 Millionen US-Dollar. Im Oktober waren es nur 529 Millionen US-Dollar gewesen. Dabei mag man von der Einführung des ersten 1080p-Smartphones HTC Droid DNA bzw. HTC J Butterfly profitiert haben. In Europa müssen wir noch auf ein 1080p-Smartphone warten, aber HTC konnte hier vielleicht mit dem HTC One X+ für etwas Leben in den eigenen Verkaufszahlen sorgen. Sicherlich dürfte man auch von der Einführung der ersten Windows Phone 8-Geräte – HTC 8S und 8X – profitiert haben. [via HTC und Android Central]

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben