Neuigkeiten

HTC One (M7) – Europa-Verkaufsstart für 650 Euro ab dem 8. März?

HTC One schwarzBis zum kommendem Dienstag werden uns die Gerüchte um das HTC One (M7) sicherlich noch ein wenig begleiten. Mobilegeeks hat nun noch einmal etwas neues beizusteuern.

Ab dem 8. März für 650 Euro?
Die gute Nachricht ist, dass diesen Informationen zufolge der Europaverkauf bereits am 8. März starten soll. Man geht also relativ flott in den Konkurrenzkampf mit dem Sony Xperia Z. Dafür deutet sich allerdings auch beim HTC One ein stolzer Preis an. Mobilegeeks konnte durch eine zweite Quelle bestätigen, dass der Preis bei 649,99 Euro liegen soll. Hierbei dürfte es sich wohl um die unverbindliche Preisempfehlung handeln. Allerdings ruft auch Sony für das Xperia Z 649 Euro auf. Amazon unterbietet diesen Preis mit 629 Euro bereits leicht. Einige Onlineshops gehen schon in Richtung 600 Euro. Man darf gespannt sein, wie sich der Preiskampf entwickelt. Schließlich wird mit dem Samsung Galaxy S4 dann wohl schon im April das nächste Smartphone mit 1080p-Display folgen.

Vom HTC One kündigen die Leaks außerdem Speicher-Versionen mit 32 bzw. 64 GB internem Speicher an. Schon vor einiger Zeit gab es außerdem Informationen über eine Listung im Angebot der Telekom. HTC dürfte aber wohl eine möglichst breite Verfügbarkeit anstreben und so dürfte es zumindest den Weg in das Programm eines weiteren großen Mobilfunkanbieters finden.

HTC One oder M7?
Bei Mobilegeeks berichtet man außerdem, dass noch Unklarheit über den Namen herrscht. Es könnte in Europa vielleicht doch als M7 auf den Markt kommen. Das erscheint mir allerdings äußerst unwahrscheinlich. Immerhin war in dieser Woche auf der Bandenwerbung vieler Champions League-Spiele der Schriftzug “HTC One” zu entdecken.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben