Neuigkeiten

HTC Rhyme vorgestellt – HTC versucht mit Design und Zubehör aufzutrumpfen

HTC Rhyme mit Zubehör

HTC hat heute das HTC Rhyme angekündigt. HTC will mit dem HTC Rhyme ein Smartphone präsentieren, bei dem weder bei Design noch Technik Abstriche gemacht werden. Außerdem bietet HTC für das Rhyme ein besonders umfangreiches Zubehörsortiment an.

Scott Croyle (Vice President of Design der HTC Corporation) zum HTC Rhyme:

Mit dem HTC Rhyme verfolgen wir einen komplett neuen Ansatz, der auf der Erkenntnis basiert, dass es eine große Anzahl an Endverbrauchern gibt, die ein Phone wollen, das sich deutlich von der Masse abhebt und sich gleichzeitig nahtlos auf die individuellen Anforderungen des täglichen Lebens anpassen lässt. Das HTC Rhyme verspricht dies durch eine frische, neue Designsprache und eine Familie an innovativen Accessoires wie HTC Rhyme Charm und die Docking Station, mit denen sich der mobile Lifestyle noch angenehmer und unkomplizierter gestalten lässt.

Das HTC Rhyme wird aus einem Unibody-Design gefertigt sein. Nicht nur das Material, sondern auch die Rundungen und Form des Gerätes sollen sich laut HTC großartig in der Hand anfühlen. Das HTC Rhyme wird in drei verschiedenen Tri-Tone-Farbvarianten auf den Markt kommen: Clearwater, Hourglass und Plum.

HTC Sense kommt in einer neuen Version zum Einsatz. Der neue Home Screen soll einen leichten Blick auf die wichtigsten Informationen bieten. Dazu zählen Termine, Nachrichten und weitere Informationen. Außerdem steht auf dem HTC Rhyme der HTC Watch-Dienst zu Verfügung. Über diesen sind Filme und Fernsehserien verfügbar. Der verriegelte Homescreen lässt sich individuell anpassen, um schnell auf die wichtigsten Inhalte oder Updates aus Sozialen Netzwerken, Wetterinformationen zugreifen zu können.

Das WVGA Super LCD Display des HTC Rhyme ist 3,7 Zoll groß. Als Prozessor kommt ein 1 GHz Qualcomm MSM8255 Prozessor zum Einsatz. Die Kamera ist mit Autofokus, Power LED-Blitz und Instant Shutter ausgestattet und kommt auf 5 Megapixel. Die Kamera bietet zudem eine Reihe an Sharing- und Fotofunktionen wie automatische Gesichtserkennung, Action Burst Scene (Serienbildfunktion mit fünf Bildern pro Sekunde) und eine Panoramafunktion, mit der sich mehrere Bilder intuitiv zu einem riesigen Panoramabild zusammenfügen lassen. 768 MB RAM, 1600 mAh Akku und eine VGA-Frontkamera runden die technischen Daten ab.

Das Zubehörsortiment zum HTC Rhyme:

  • HTC Rhyme Docking Station – Die Docking Station macht aus dem HTC Rhyme einen Wecker und ein Musikcenter, zugleich wird das Gerät aufgeladen.
  • HTC Rhyme Charm – Der Charm ist ein diskreter Hinweisgeber, wenn Anrufe oder Nachrichten eingehen und das HTC Rhyme noch in den Tiefen irgendwelcher Taschen steckt. Der Charm ist ein lichtemittierender Kubus, der per Kabel mit dem Phone verbunden ist. Wenn der Charm leuchtet, einfach das HTC Rhyme an dem Kabel aus der Tasche ziehen. So entgehen keine Anrufe mehr, das lästige Wühlen nach dem Phone in Taschen oder Rucksäcken gehört der Vergangenheit an.
  • HTC Rhyme Sports Armband – Mit dem Sportarmband lässt sich das HTC Rhyme stoß- und rüttelfest auch beim härtesten Workout am Oberarm befestigen.
  • HTC Rhyme Tangle Free Headphones – Kein Kabelsalat mehr bei den Kopfhörern! Die Headphones für das HTC Rhyme ermöglichen den sofortigen Musikgenuss, ohne erst das Kabelwirrwarr ordnen zu müssen.
  • HTC Rhyme Bluetooth Headset – Das kabellose Headset begeistert durch sein elegantes Design und den hohen Tragekomfort.
  • HTC Rhyme Bluetooth Car Speaker – Die kabellosen Lautsprecher lassen sich an der Sonnenblende anknipsen und stellen damit eine vollwertige Freisprechanlage im Auto dar.

Insgesamt ganz nett, aber größtenteils dann doch der normale Standard.

Das HTC Rhyme ist ab einer UVP von 479 Euro bzw. 579 CHF ab Oktober bei den führenden Netzbetreibern verfügbar. Zum Ausstattungsumfang zählen die Docking Station, die Headphones sowie der HTC Rhyme Charm.

So wirklich großen Bedarf an neuen Geräten vermag ich im 1 GHz-Bereich nicht zu sehen. 479,- Euro sind hier auch ein stolzer Preis. Daran ändert auch das beiliegende Zubehör nichts. Am Markt dürfte der Preis allerdings recht schnell unter 400,- Euro liegen. Immerhin bringt HTC mit Design und Farbwahl beim HTC Rhyme noch etwas interessantes.

Über Team

Nach oben