Neuigkeiten

HTC Sensation XE – 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor und integriertes Beats Audio

HTC Sensation XE

HTC bringt mit dem HTC Sensation XE eine leicht verbesserte Version des HTC Sensation auf den Markt. Das besondere am HTC Sensation XE ist, dass hier erstmals die Beats Audio-Technologie für die Klangwiedergabe in Tonstudioqualität zum Einsatz kommt. Neben dem 1,5 GHz-Dualcore-Prozessor kommt im XE auch ein größeres Akku zum Einsatz. Gegenüber der 1,2 GHz-Taktung des HTC Sensation dürfte das XE also ein Tick schneller sein.

Jason Mackenzie (President Global Sales und Marketing der HTC Corporation) zum HTC Sensation XE:

Die Audioqualität ist ein sehr wichtiger Faktor beim mobilen Sound-Erlebnis und wir arbeiten daran, die Grenzen nicht nur für Sprachempfang, sondern auch für Musik, Video und Spiele nach oben voll auszureizen. Das HTC Sensation XE liefert ein wirklich unglaubliches Klangerlebnis und stellt einmal mehr unterBeweis, dass wir dem Endkunden das bestmögliche mobile Erlebnis bieten wollen.

Mit dem HTC Sensation XE präsentiert HTC das erste auf die Beats Audio-Ausgabe abgestimmte Smartphone. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus Software und Hardware. Werden die zum Lieferumfang gehörenden In-Ear-Kopfhörer Beats by Dr. Dre genutzt, aktiviert das Gerät automatisch das maßgeschneiderte Beats by Dr. Dre-Soundprofil, um Audio-Tracks in einer speziell auf die Kopfhörer abgestimmten Version abspielen zu können.

Zum Lieferumfang des HTC Sensation XE gehört eine 16 GB microSD-Karte. Die exklusiven Beats by Dr. Dre-Kopfhörer verfügen über eine Fernbedienung, die Funktionen wie Starten, Pause, Springen zwischen Titeln oder das Annehmen/Beenden von Anrufen ermöglicht, auch wenn das Smartphone in der Tasche ist.

Das HTC Sensation XE soll Ende Oktober zu Preisen von 589 Euro bzw. 769 CHF zu haben sein.

Über Jojo

Kopf hinter Androider. Blogger seit 2005. Seit über 10 Jahren PHP-Frickler aus Überzeugung. Werder Bremen-Fan und Golf-Newbie.
Nach oben